Archiv der Kategorie: Johnny Deathshadow

JOHNNY DEATHSHADOW und die großen Drei

Der Sommer kann kommen, für den Schatten sorgen wir:
Johnny Deathshadow spielen in diesem Jahr auf den drei großen Festivals WACKEN:OPEN:AIR, M’ERA LUNA und WAVE-GOTIK-TREFFEN.

Damit ihr eure Urlaubstage und Anreise auch planen könnt, hier sind die Auftrittszeiten:
JOHNNY DEATHSHADOW auf dem WGT 2017:
Mo, 5.6., 16:30 h
Täubchenthal
Markranstädter Str. 1, Leipzig

JOHNNY DEATHSHADOW auf dem W:O:A 2017
Sa, 5.8., 22:15 h
Wasteland Stage
Wacken

JOHNNY DEATHSHADOW auf dem M’era Luna 2017
12.-13.8.
Flugplatz Drispenstedt, Hildesheim

JOHNNY DEATHSHADOW haben im Spätherbst 2016 ihr Debüt-Album „Bleed With Me“ veröffentlicht. Das Album brachte den Newcomer aus Hamburg auf #122 der deutschen Charts, auf #7 der DAC-Charts und auf Tour durch UK in 2016. Die Band ist gerade zurück von einer erfolgreichen Tour mit STAHLMANN durch Deutschland und eingespielt wie noch nie vor den Festivals:

In einer Tourpause hat die Band ein Video zu „Apocalypse Trigger“ gedreht. Bis das fertig geschnitten ist, müsst ihr euch die „älteren“ Videos noch mal angucken:
„Kill The Lights“

„Shadow“


und „Black Clouds, Dark Hearts“:

Johnny Deathshadow supporten PYOGENESIS Anfang 2016

Das Hamburger Todesschwadron JOHNNY DEATHSHADOW wird die deutschen Metal-Urgesteine PYOGENESIS bei den vier Deutschland-Shows ihrer „A Century In The Curse Of Tour “ 2016 unterstützen. Die Industrial Gothic Metal-Newcomer aus Hamburg verbinden irgendwo im Grenzgebiet zwischen Rob Zombie, Marilyn Manson, Ministry, Pain und Combichrist elektronische Aggression, harten Metal, energetischen Punkund unwiderstehliche Melodien zu einer faszinierenden Mischung, die dem deutschen Gothic-Markt seit Jahren gefehlt hat. 

 

Mit ‚Kill The Lights‘ veröffentlichen JOHNNY DEATHSHADOW Ende November das erste offizielle Studiovideo zu ihrem für 2016 angekündigten und von Alex Henke (Dark Age, Wirtz) in den Monochrom Studios Hamburg produzierten Debüt-Album, an dessen Entstehung u.a. Marcel Zürcher (Die Krupps) mitgewirkt hat.

JOHNNY DEATHSHADOW als Support für PYOGENESIS:

06.01.2016 – Hamburg: Knust
07.01.2016 – Berlin: Lido 
08.01.2016 – München: Backstage
09.01.2016 – Dortmund: FZW

Johnny Deathshadow Apocalypse Trigger Tour

JOHNNY DEATHSHADOW tour starts this week!

The Death Squad is back! Bringing new songs, new blood and a new attitude, northern germanys favorite Industrial Rock outfit JOHNNY DEATHSHADOW are ready to incinerate europes stages with their trademark mix of infectious grooves, hard riffs and razorsharp melodies. Following their legendary horror punk pop covers and their debut Death Rock EP BLOOD & BONES (Make Big Records / ENORM) the band has found their style somewhere between Rob Zombie, Pain and Combichrist creating a new type of modern Industrial Rock with a sharp metal edge.

After five years in Germanys gothic scene, the band will present their whole new style  for the first time on the second part of their 2015 „The Slow Departure Tour“. Several new songs from the upcoming debult Album BLEED WITH ME, on which the band has worked with Alex Henke (Dark Age) and Marcel Zürcher (Die Krupps) will see the light of europes stages for the first time. Also the band will be touring the UK for the first time in December. The Death Cult is alive – Bow down motherfuckers!

Just in time for their first ever UK tour, JOHNNY DEATHSHADOW released the video to  „Kill The Lights“, the first glimpse into their upcoming album due in 2016. „Bleed With Me“ is produced by Alex Henke (Dark Age, Wirtz) in Monochrom Studios, Hamburg. Others collaborating are Marcel Zürcher (Die Krupps) and „JP“ Gerken (Lacrimosa).

JOHNNY DEATHSHADOW
The Slow Departure 2015 Tour

booked by SAVE MONSTER
03.12.15 – Leicester: The Shed
04.12.15 – Essex: Asylum
05.12.15 – Whitchurch: Percy’s
06.12.15 – Southampton: The Talking Heads
07.12.15 – Bristol: Stag and Hounds

Official Tourposter:

The Slow Departure Tour 2015
The Slow Departure Tour 2015

Partner:

Make Big Records

JOHNNY DEATHSHADOW erobern diese Woche England!

Das Hamburger Todesschwadron ist zurück: Mit neuem Material, neuer Härte und frischem Look machen sich die Industrial-Rocker JOHNNY DEATHSHADOW bereit, die Bühnen der Republik mit ihrer Mischung aus tanzbaren Grooves, harten Gitarren und Ohwurm-Melodien erneut in Schutt und Asche zu legen.

Nach legendären Pop-Covern mit Horror-Attitüde in den Anfangsjahren und einem erfolgreichen EP-Ausflug in Death Rock-Gefilde im Jahr 2013 („Blood & Bones“, [Make Big Records/Believe Digital] hat die Band jetzt endgültig zu einer neuen Eigenständigkeit gefunden. Die Hamburger verbinden elektronischen Industrial, harten Metal, energetischen Punk und unwiderstehliche Melodien zu einer faszinierenden Mischung, die dem deutschen Gothic-Markt seit Jahren gefehlt hat. Irgendwo im Grenzgebiet zwischen Rob Zombie, Marilyn Manson, Ministry, Pain und Combichrist treffen sich so metallische Gitarren-Riffs, harte Elektronik und Ohrwurm-Refrains zu modernem Industrial-Rock mit Metal-Schlagseite.

Mit dem offiziellen Studiovideo zu „Kill The Lights“ haben JOHNNY DEATHSHADOW nun ihr erstes Video zu ihrem für 2016 angekündigten und von Alex Henke (Dark Age, Wirtz) in den Monochrom Studios Hamburg produzierten Debüt-Album „Bleed With Me“ veröffentlicht, an dessen Entstehung u.a. Marcel Zürcher (Die Krupps) und „JP“ Gerken (Lacrimosa) mitgewirkt haben.

Um ihren Anspruch auf einen festen Platz in der Szene zu unterstreichen, stehen Johnny Deathshadow seit Gründung im Jahre 2010 unermüdlich auf den Club-Bühnen der Republik. Dabei haben sie sich die Bretter bereits mit etablierten Acts wie Rotting Christ, Lord Of The Lost, Unzucht, Coppelius, Stahlmann oder Nachtgeschrei geteilt, sowie im Frühjahr 2014 Clubs in Tschechien und Polen zerlegt.
Zudem werden sie nun erstmals britischen Boden betreten!

Präsentiert von Savage Monster ist die Band auf Tournee durch England:
JOHNNY DEATHSHADOW
The Slow Departure 2015 Tour

03.12.15 – Leicester: The Shed
04.12.15 – Essex: Asylum
05.12.15 – Whitchurch: Percy’s
06.12.15 – Southampton: The Talking Heads
07.12.15 – Bristol: Stag and Hounds

Hier das Tourposter:

The Slow Departure Tour 2015
The Slow Departure Tour 2015
Partner:
Make Big Records

Dead End Romance

JOHNNY DEATHSHADOW - Dead End Romance, 6/6/2014.
JOHNNY DEATHSHADOW – Dead End Romance, 6/6/2014.

Johnny Deathshadow
Dead End Romance
Releasedate: 06.06.2014
Genre: Death Rock
Kat-# MBR0004

JOHNNY DEATHSHADOW: Auf Tour und neue Single!
Die großartigen JOHNNY DEATHSHADOW aus Hamburg sind ab diesem Freitag auf Tour! Die Setlist besteht nicht nur aus den bekannten zombifizierten Hits und den Songs ihrer 2013er EP “Blood & Bones”, sondern außerdem aus der neuen Single “Dead End Romance” – der ersten Auskopplung aus dem im Herbst erscheinenden Album.

Die Single “Dead End Romance” erscheint am 06.06. via Make Big Records und Believe Digital!

JOHNNY DEATHSHADOW kommen aus Hamburg und sind der heißeste Newcomer der Hansestadt. Fans von The 69 Eyes, The Misfits oder Die Unzucht werden voll auf ihre Kosten kommen.

JOHNNY DEATHSHADOW
Bleed With Me Tour 2014
02.05.2014 MTC, Köln
03.05.2014 Plan B, Heilbronn
09.05.2014 Yesterday, Bremerhaven
17.05.2014 Markthalle, Hamburg
23.05.2014 Crazy World, Salzwedel
24.05.2014 Zachytka, Most CZ
25.05.2014 Parlament, Plzen, CZ
28.05.2014 Rock Club Prdel, Beroun CZ
29.05.2014 Melodka, Brno CZ
30.05.2014 Cztery Litery, Wroclaw, PL
31.05.2014 Underground Rock Pub, Poznan, PL
06.06.2014 Knightbar, Hittfeld, Acoustic Show!
07.06.2014 Logensaal, Hamburg, Acoustic Show!
19.09. Augenblick Festival, Buchholz, Acoustic Show!

First signing announced: Johnny Deathshadow!

We are proud to announce the very first signing: On Sunday evening Johnny Deathshadow signed their contract with Make Big Records on stage in the famous Logo club in Hamburg. The signing session happened in the middle of Johnny Deathshadow’s thrilling gig at the club.

Already on Friday, September 13, JOHNNY DEATHSHADOW’s first EP will be released: „Blood & Bones“!

Blood & Bones

JOHNNY DEATHSHADOW - Blood & Bones, EP out Friday, 13 September!
JOHNNY DEATHSHADOW – Blood & Bones, EP out Friday, 13 September!

Johnny Deathshadow

Blood & Bones
Releasedate: 13.09.2013
Genre: Death Rock
Kat-# MBR0001

Keine Angst, die wollen nur spielen!
…in eurem Blut! JOHNNY DEATHSHADOW waren die untoten kleinen Geschwister von Chart-Zombies wie Rihanna oder Katy Perry. Denn wenn man deren bonbonfarbenen Songs auszieht bis auf die Knochen, sind sie noch viel gespenstischer, als es viele Horrorpunkbands je sein könnten.
JOHNNY DEATHSHADOW – Death Rock Newcomer aus Hamburg. Fans von The 69 Eyes, The Misfits oder Lord of the Lost werden an dieser Band nicht vorbeikommen!
Ursprünglich gegründet, um Chart-Zombies wie Rihanna oder Katy Perry die untote Maske vom Gesicht zu reißen, ist es jetzt endlich Zeit für eigene Songs! Und selbstverständlich sind die noch untoter und charttauglicher als die der selbsternannten Popstars!